Burg Giescheid
Burg Giescheid

Umgebung

Giescheid, ein beschaulicher knapp 101 Seelen zählender Ort liegt in der wunderschönen Eifel.
Das Dorf liegt auf einer Höhe von 652 m und ermöglicht von fast jedem Standpunkt einen atemberaubenden Blick.
In der näheren Umgebung liegt Hellenthal, bekannt für sein Wildfreigehege mit Dam- und Schwarzwild.
Greifvögel, die regelmässig  ihre Flugshow zeigen.
Die nächst größere Stadt ist Schleiden.
Im Winter locken die umgebenden Höhen Rodelfahrer und Hobby-Skifahrer an und solche, die es noch werden wollen.
Die hübschen Orte locken Touristen nicht nur im Sommer an und Spaziergänger nutzen gerne die Möglichkeit in den zahlreichen Wäldern Erholung zu tanken.
 

 

 

Blick von Giescheid zum Michelsberg, der Ort davor Mahlberg, ca. 30 km Luftlinie


An klaren Tagen kann man weit bis nach Belgien sehen (ca. 50 km), zum Nürburgring (38 km),
Hohe Acht (42 km) oder einfach nur die Landschaft geniessen.

In nur knapp 20 Minuten erreicht man Belgien. Bis zur Autobahn benötigt man bei guten Bedingungen etwa 30 Minuten.
Giescheid ist ein ruhiger Ort und oft ist ausser dem Geräusch der Windmühlen absolute Stille - wo findet man dies heutzutage noch.
 

 

 


Giescheid und unsere Burg vom gegenüberliegenden Bergkamm aus Hollerath.
Wenn es in der Eifel schneit, dann richtig. An manchen Tagen liegt die weisse Pracht kniehoch.
Bei einer unserer Wanderungen geriet ich zufällig zu weit ab von der Straße und landete im Graben.
Ich versank bis zur Hüfte im Schnee und hatte einige Mühe mich wieder frei zu kämpfen. 
Es war zwar amüsant, aber auch recht schnell kalt :-)

November 2013

Als ich diesen Anblick zu ersten Mal machte entschlüpfte mir "Draculawetter".
Nun nennen wir es alle so. Es ist schon ein herrlicher Anblick wenn sich der Nebel hebt und
langsam über den Boden näher kriecht

Nov. 2013, Dracula kommt näher :-)
auch im Winter jederzeit ein Blickfang, von Hollerath aus Richtg. Giescheid
oder ein Schwarm Gänse, der im Herbst gen Süden fliegt

.

                 März 2015, die Baustelle aus der Vogelperspektive, noch ist der letzte Schnee nicht komplett geschmolzen

7.05.15, Panoramablick
24.2.17, noch ist kein Ende des Schnees abzusehen

 

 

 

 

Luftaufnahme Frühjahr 2017

 

 

Quelle: google earth

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Burg Giescheid